Värslistunde

Gigampfe Värslistampfe für Bücherzwerge

Die Värslistunde richtet sich an 1-3 Jährige und ihre Eltern, Grosseltern und andere versbegeisterte Begleitpersonen. In der Värslistunde (die eigentlich nur 30 Minuten dauert) können Sie zusammen mit ihrem Kind Verse, Fingerspiele und ab und zu ein Lied zu wechselnden Themen wie „Bauernhof“, „Geräusche“, „Ins Bett gehen“ usw. erleben und kennenlernen.
Verse eignen sich für Kleinkinder hervorragend zur Sprachförderung, da Reim und Rhythmus  die Sprache besonders gut erlebbar machen. Der Rhythmus eines Verses kann durch passende Gesten und Bewegungen unterstütz und so für das Kind intensiver erlebbar gemacht werden. Kniereiter- und Fingerverse sind hierfür die wohl bekanntesten Beispiele, aber auch Stampf-, Klatsch- und andere Verse haben grossen Erfolg bei den Kindern.

Das Ziel der Värslistunde ist es, dass Sie und Ihr Kind den Spass an Versen entdecken können und neue Verse dazulernen.  
Die gelernten Verse könne mit nach Hause genommen werden um Sie dort zu wiederholen. Wenn Sie eine Värslistunde verpasst haben, könne Sie sich die Minibooks der letzten Veranstaltungen auch zu Hause ausdrucken.

Die Termine für die Värslistunde im Jahr 2017 sind:

Samstag, 7. Januar 2017
Samstag, 4. März 2017
Samstag, 1. April 2017
Samstag, 6. Mai 2017
Samstag, 1. Juli 2017
Samstag, 2. September 2017
Samstag, 4. November 2017
Samstag, 2. Dezember 2017


Die Värslistunde findet in Schweizerdeutsch statt.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen