Mittwoch, 8. November 2017

Erzählnacht zum Thema "mutig, mutig": Feuerwehr und Polizei zu Gast in der Bibliothek!


smh - Diesen Freitagabend ist es wieder soweit! Wir laden zur Erzählnacht in unsere Bibliothek ein. Wenn der Abend so spannend wird, wie die Vorbereitungen dazu, dann brauchen wir uns nicht zu sorgen.

Wir hatten nämlich die Idee, im Zusammenhang mit dem Thema "mutig, mutig" Menschen aus "mutigen" Berufen zu uns einzuladen. Sehr schnell erhielten wir die Zusage von einem Feuerwehrmann, der sich den Fragen der Kinder stellen möchte. Doch auf unsere Anfrage bei der Polizei erhielten wir lange keine Antwort - die Mail hat nämlich ihr Ziel gar nie erreicht! Als wir das endlich gemerkt haben, war es schon fast zu spät. Doch wir haben Glück: die Polizei zeigt sich als echter Freund und Helfer und schickt am Freitag Abend tatsächlich einen Polizisten vorbei.

Im ersten Teil des Programms werden die Kijubi-Bibliothekarinnen kurze Geschichten zu Mut und "mutigen" Berufen vorlesen. Danach gibt es ein Kuchenbüffet, damit wir gestärkt in den zweiten Teil gehen können: dem Besuch von Feuerwehr und Polizei in unserer Bibliothek.

Das Zielpublikum für diesen Anlass sind Kinder ab 5 Jahren. Wir sind schon ganz aufgeregt und haben uns allerhand Fragen überlegt, die wir den Gästen stellen möchten.

Hier noch der Link zum Flyer, mit Angaben zu Zeit und Ort: Erzählnacht in der Zentralbibliothek Solothurn

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen